Amelandfreizeit

Die Ameland-Freizeit 2022 findet statt vom 08.-22.08.2022

(Unterstützt vom Bundes-Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche")

Es geht wieder los! 

Vom 08.08.-22.08.2022 veranstaltet die kath. Kirchengemeinde St. Josef Holzminden eine Kinderfreizeit für Kinder von 9 – 14 Jahren auf der holländischen Insel Ameland.

 Dort wohnen wir gleich hinter den Dünen in einem schönen Haus mit großer Spielwiese. Wer sich anmeldet, kann sich auf zwei Wochen Spiel und Spaß, Gemeinschaftliches Erleben, Radfahren, Basteln, Baden, und vieles mehr freuen:

So waren wir die letzten Jahre mit einem Robbenkutter unterwegs, sind mit den Rädern quer über die Insel bis zum Leuchtturm gefahren, haben am Abenteuerspielplatz gebadet, hatten einen Abend ein Hallenbad nur für uns, sind mit dem Trecker am Strand gefahren, hatten die gefühlt größte Hüpfburg der Welt auf unserer Wiese, haben in den Dünen Halleluja gesungen, im Wald Geländespiele veranstaltet, und, und, und!

Das Ameland-Team freut sich auf Euch!

kath. Jugend Holzminden, Ernst-August-Str. 10, 37603 Holzminden, Tel. 05531 - 4069

Die Freizeit ist bereits ausgebucht. Sie können Ihr Kind noch auf eine Warteliste setzen, bitte schreiben Sie dazu eine Mail an ameland.hol(ät)gmail.com, mit Angabe des Alters und Wohnort des Kindes.

 

Hier der Bericht unserer Freizeit von 2021

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten

Wenn Ihr Kind mit nach Ameland möchte, soll es nicht am Geld scheitern!

Es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten:

- wenn Sie Empfänger von Hartz-IV Leistungen sind, haben Sie Anspruch auf Zuschuss zu einer Ferienfreizeit (Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben). Dies sind bis zu 180 €/Kind. Dies kann mit diesem Formular beim Jobcenter beantragt werden.

- die Stadt Holzminden fördert auch die Teilnahme an Kinderfreizeiten, bis zu 100 €, bis zu gewissen Einkommensgrenzen. Infoflyer gibt´s hier, die Antragsunterlagen hier.

- Der Rotary-Club Holzminden hat gespendet für Kinder, die durch alle Raster fallen. Sollten Ihre Mittel trotz Förderung nicht ausreichen, melden Sie sich bei uns (ameland.hol@gmail.com)