Amelandfreizeit

Die Ameland-Freizeit 2021 findet statt vom 2.-16. August 2021.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter folgendem Link

Und Corona?

- allgemein geht man zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass die Corona-Lage sich bis zum Sommer entspannt. Sollten bis dahin weiter zumutbare Maßnahmen wie z.B. Masketragen in öffentlichen Verkehrsmitteln gelten, dann können wir die Freizeit auch durchführen. Wenn aber absehbar sein sollte, dass eine Durchführung nicht möglich ist, sagen wir die Freizeit rechtzeitig ab. Alle bis dahin gezahlten Teilnehmerbeiträge incl. der Anzahlung erhalten Sie dann selbstverständlich zurück.

 

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten

Wenn Ihr Kind mit nach Ameland möchte, soll es nicht am Geld scheitern!

Es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten:

- wenn Sie Empfänger von Hartz-IV Leistungen sind, haben Sie Anspruch auf Zuschuss zu einer Ferienfreizeit (Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben). Dies sind bis zu 180 €/Kind. Dies kann mit diesem Formular beim Jobcenter beantragt werden.

- die Stadt Holzminden fördert auch die Teilnahme an Kinderfreizeiten, bis zu 100 €, bis zu gewissen Einkommensgrenzen. Infoflyer gibt´s hier, die Antragsunterlagen hier.

- Der Rotary-Club Holzminden hat gespendet für Kinder, die durch alle Raster fallen. Sollten Ihre Mittel trotz Förderung nicht ausreichen, melden Sie sich bei uns (ameland.hol@gmail.com)

Eindrücke von unserer "Ameland-zu-Hause-"Freizeit 2020

Eine Woche im WPZ bei Stadtoldendorf

Bis nach Ameland haben wir es im Corona-Jahr nicht geschafft, aber immerhin bis ins Waldpädagogikzentrum 25 Eichen bei Stadtoldendorf!

Dort hatte das Ameland-Team in den Sommerferien eine Woche lang ein abwechslungsreiches Programm für die Ameland-Kinder angeboten.

Kein Strand, kein Leuchtturm, dafür umso mehr Bäume. Dies Jahr hat aber auch gezeigt, dass es weniger auf die Umgebung, sondern vor allem auf die Atmosphäre in einer Freizeit ankommt. Und die war in diesem Jahr wieder sehr schön, die Kinder haben die Pandemie-"Auszeit" sehr genossen.